PRESSEINFORMATION 16.01.2019: Verhaftungen am Unist’ot’en Camp (British Columbia)

Anfang Januar 2019 verhaftete die kanadische RCMP (Royal Canadian Mounted Police) indigene Aktivisten, welche seit langer Zeit verzweifelt mittels Blockade ein Pipeline-Projekt in British Columbia verhindern wollen.
Die Einsatzkräfte verweigern zudem Journalisten den Zutritt und behindern die freie Berichterstattung. Dies rief landesweiten Protest in Kanada hervor und Tausende von Indigenen, Aktivisten und Unterstützern gingen zu Solidaritäts- und Protestmärschen auf die Straße. Die Aufnahmen des Polizeieinsatzes fluteten das Internet.

Links zu weiteren Informationen

Bericht auf Deutsch: https://www.arbeitskreis-indianer.at/verhaftungen-unistoten-camp/

Grundsatzartikel Englisch: http://looselipsmag.com/features/this-is-native-land-understanding-the-standoff-at-unistoten/?fbclid=IwAR1nOy8QE8pu9N-goLWQrfaw2J9xHvDTq_IUDjpdSdtCy362zrcW9nhcdKQ

Videos (Facebook):

https://www.facebook.com/wetsuwetenstrong/videos/472608843268486/UzpfSTE4NTg5NzgwODQzMjMzNDk6MjM2ODUxMDcwMDAzNjc0OQ/

https://www.facebook.com/teleSUREnglish/videos/333804557465829/UzpfSTE4NTg5NzgwODQzMjMzNDk6MjM2NDc4MzY3NzA3NjExOA/

Kontakt:
Univ.Prof. Dr. Peter Schwarzbauer (Obmann)
Arbeitskreis Indianer Nordamerikas (AKIN)
Hernalser Hauptstr. 92/8
1170 Wien
schwarzbauer@arbeitskreis-indianer.at
www.arbeitskreis-indianer.at

 

Posted in Alle, Kanada, Kolonialismus and tagged .