Aktuelle Entwicklungen in Alaska: Drillbohrungen verschoben

Drillbohrungen auf Dezember verschoben Die New York Times berichtete am 7. Februar 2019, dass die für das Frühjahr dieses Jahres geplanten seismischen Bohrungen auf den Dezember verschoben werden. Die New York Times spricht von einem „vorübergehenden Sieg für Umweltgruppen und Wissenschaftler, die sich dem Projekt widersetzen“. Das durchführende Unternehmen SAExploration hat um den Aufschub gebeten, […]

Der Kampf der Gwich’in um das Arctic Refuge in Alaska – „den heiligen Ort, wo alles Leben beginnt“

Die Küstenebenen des Arctic National Wildlife Refuge im Nordosten Alaska/USA, des größten Naturschutzgebiets der USA, sind etwas, was auf dieser Erde selten geworden ist: große Weiten komplett unberührter Natur. Es ist Mitte Dezember 2018, und über diesen Ebenen hängt das Damoklesschwert. Ab Januar oder Februar 2019 könnten schwere Maschinen dort auffahren, 30-Tonnen-Trucks mit über 100-köpfigen […]