Woman walks ahead – Die Frau, die Sitting Bull malte und seine Vertraute wurde

Eine Frau bricht 1889 in den „Wilden Westen“ auf, um Sitting Bull zu malen. Diese Geschichte klingt nach einem guten Stoff für Hollywood – sie ist jedoch tatsächlich passiert. Eine Story wie gemacht für Hollywood: Die Frau, die voraus geht Die Frau hieß Caroline Weldon. Geboren 1844 in Kleinbasel in der Schweiz, aufgewachsen in New […]

Buffalo Field Campaign im Juni 2018 in Wien

Gastvortrag von Michael Mease, Mitbegründer der Initiative Buffalo Field Campaign – zum Schutz und Erhalt der letzten freilebenden Büffel Nordamerikas Im Vortrag lernen Sie die Arbeit der Buffalo Field Campaign (BFC) kennen, die von Rosalie Little Thunder ins Leben gerufen wurde und sich für den Erhalt und Schutz der letzten freilebenden Büffel Nordamerikas im Yellowstone Park […]

Buchpräsentation und Lesung am 5. und 6. Dezember 2016

Wir laden Sie/Dich herzlich zu zwei Veranstaltungen im Zusammenhang mit indianischer Literatur ein: Buchpräsentation und Lesung: Mike Austin. Eine indianische Perspektive In Memoriam für unseren Freund, Bruder und Wegbegleiter: Gedichte von Mike Austin, Buchpräsentation und Lesung; es liest mit Lance Henson, der auch das Vorwort schrieb Datum: Samstag, 3. Dezember 2016 um 19:00 Uhr, Ort: […]

Konzertankündigung: Wade Fernandez am 17.11.2015 in Wien

Konzert mit Wade Fernandez Contemporary American Indian blues, rock & folk music Wade ist Menominee-Indianer aus Wisconsin und mehrfach ausgezeichneter Profi-Musiker. Kraftvolle und dynamische, rockige und bluesige Klänge mischen sich nahtlos mit indianischer Tradition. Seine mitreißende Musik entspringt unmittelbar aus dem meist nicht gerade leichten Leben heutiger US-Indianer und ist fernab von Klischees und Romantik. […]

Konzert mit Mitch Walking Elk am 4. September 2015

Mitch Walking Elk, Cheyenne-Arapaho aus Minnesota, gilt als „der“ indianische Bob Dylan. In seinen ausdruckstarken Liedern zeigt sich deutlich der politische, soziale und kulturelle Widerstand der indigenen Nationen gegen die dominante US-Indianerpolitik. Sie hinterlassen bei allen Musikfreunden einen starken Eindruck. Wann: 4.9.2015 um 20:00 Uhr Wo: Fromme Helene, Josefstädter Strasse 15/Lange Gasse 33, 1080 Wien […]

Buchpräsentation mit renommiertem indigenen Aktivist, Art Manuel

Der Arbeitskreis Indianer Nordamerikas (AKIN) lädt ein: UNSETTLING CANADA – A NATIONAL WAKE-UP CALL Buchpräsentation von Arthur Manuel, international renommierter indigener Aktivist „Unsettling Canada“ ist eine packende Bestandsaufnahme des Kampfes für die Rechte Indigener Völker über einen Zeitraum der letzten 50 Jahre. Die Autoren berichten hierbei aus erster Hand über historische, nationale und aktuelle internationale […]

AKIN-Vortrag auf der VHS-Simmering 15.06.2015

Der Arbeitskreis Indianer Nordamerikas präsentiert innerhalb der Vortragsreihe Menschenrechte der VHS Simmering einen Rückblick von fast 35 Jahren Menschenrechtsarbeit für Indigene Nordamerikas. Titel: „Menschenrechte und Alltag indigener Völker in Nordamerika – Lichtbildervortrag“ Ort: VHS Simmering, 1110 Wien, Gottschalkgasse 10 Zeit: Mo, 15.06.2015, 18:30 (Einlass), 19:00 – 21.00 Vortragender: Ao. Univ.-Prof. DI Dr. Peter Schwarzbauer (Obmann […]

Veranstaltung mit dem Lakota Goodshield Aguilar in der VHS Simmering

Präsentation, musikalische Darbietung und anschließende Diskussion über die „Buffalo Field Campaign“ zum Schutz und Erhalt der letzten frei lebenden Büffel Nordamerikas. mit dem Lakota-Musiker Goodshield Aguilar. Wann: Fr, 08.05.2015, 18:00 – 21:00 Wo: VHS Simmering, Gottschalkgasse 10, Raum 2.34 Weitere Infos: www.buffalofieldcampaign.org www.goodshieldmusic.com Flyer VHS-Simmering

TTIP – Aktionstag am 18.04.2015!

Die Freihandelsabkommen mit den USA „TTIP“ und Kanada „CETA“ gefährden nicht nur unsere Rechtsstandards sowie die Umwelt- und Lebensmittelstandards, sondern greifen auch massiv in die bestehenden Rechte von Indigenen Völkern ein, mit unabsehbaren negativen sozialen, rechtlichen, wirtschaftlichen und ökologischen Folgen. Kanada verstößt bereits jetzt fortlaufend gegen die Rechte der Indigenen Völker, wie eine umfassende Liste […]

Auch Indigene sind von CETA bzw. TTIP bedroht!

Um speziell auf die Situation von Indigenen Völkern in den USA und Kanada in der Debatte über CETA bzw. TTIP aufmerksam zu machen, wird der Arbeitskreis Indianer Nordamerikas auch beim internationalen Aktionstag am 11. Oktober 2014 (Station Kettenbrückengasse) vertreten sein. Kommen Sie uns besuchen! Link zu aktuellen Presseaussendung