PRESSEINFORMATION 16.11.2019 zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen

16 Tage gegen Gewalt an Frauen Seit 1981 wird jährlich am 25. November der Gewalt an Frauen gedacht. Die Vereinten Nationen erklärten den Tag 1999 zum „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen“ – Auftakt einer weltweiten 16-tägigen Aktionskampagne gegen geschlechterspezifische Gewalt. Gewalt gegen Frauen ist die häufigste Verletzung der Menschenrechte: Jede dritte Frau wird Opfer […]

PRESSEINFORMATION 9.08.2019 zum Internationalen Tag der indigenen Völker

Internationaler Tag der indigenen Völker 1994 erklärte die UN-Vollversammlung den 9. August zum Internationalen Tag der indigenen Völker, um auf den dringend notwendigen Schutz und die Förderung der Rechte der indigenen Völker weltweit aufmerksam zu machen. Dieses Jahr gewinnt der Tag besondere Bedeutung, denn die Vereinten Nationen erklärten 2019 zum Internationalen Jahr der indigenen Sprachen […]

Presseaussendung: 16 Tage gegen Gewalt an indigenen Frauen

1200 Indianerinnen in Kanada ermordet – 16 Aktionstage vom 25. November bis 10. Dezember Europäische Unterstützungsgruppen machen innerhalb der „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“ auf die tausenden ermordeten und verschwundenen indigenen Frauen in Kanada aufmerksam. An der Aufklärung dieser Verbrechen wird nur schleppend gearbeitet. Die 1991 ins Leben gerufene Kampagne macht im Zeitraum zwischen dem […]

25.11.2013 – Sisters in Spirit! – Stoppt die Gewalt an indigenen Frauen!

Anlässlich des internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen, am 25. November 2013, macht das Eurokoordinations-Treffen, zu dem auch der Arbeitskreis Indianer Nordamerikas zählt, in einer gemeinsamen Presseaussendung über die vielen verschwundenen indigenen Frauen aufmerksam, die jedes Jahr in Kanada „verschwinden“, ohne das dem Thema seitens der kanadischen Regierung viel Interesse geschenkt wird. > Zur Pressemitteilung